Multiaxiale Lasterfassung an Flugzeugfahrwerken

  • Konzeption der Sensorik sowie der Messkette zur multi­axialen Lasterfassung

  • Simulation der Messtechnik in Finite-Element-Modellen

  • Instrumentierung und Verschaltung von multiaxialen Lastaufnehmern

  • Kalibrierung und Erprobung der Lastaufnehmer

  • Ableitung von Kalibriermatrizen zur multiaxialen Lastbestimmung

  • Entwicklung von Verrechnungs- und Analyse-Software

Mobilitäts- und Belastungsmonitoring von (teil-) elektrischen Fahrzeugflotten

  • Verschlüsselte Übertragung von Messdaten an einen Web-Server

  • Automatisierte Nutzungs- und Belastungsanalysen von Fahrzeugflotten

  • Bereitstellung von Analyseergebnissen über ein Webportal

  • Simulation von Elektrofahrzeugen im Flottenalltag

  • Dynamische Reichweitenkarte für Elektrofahrzeuge

  • Optimierung von Fahrzeugflotten

Lastermittlung in Brasilien

  • Konzeption und Applikation der Messtechnik

  • Lastkalibrierung von Fahrzeugkomponenten

  • Erfassung von Belastungsdaten über 10.000 km in Brasilien

  • Statistische Ermittlung einsatzbezogener Belastungskollektive

  • Bewertung des erfassten Belastungsgeschehens

  • Übertragung der Einsatzbelastungen auf Erprobungsstrecken

Lastermittlung in Europa an einer LKW-Flotte im ­Kundeneinsatz

  • Konzeption, Applikation und ­Kalibrierung der Messtechnik

  • Langzeiterfassung der Einsatz- und Belastungsbedingungen im realen Kundeneinsatz über 250.000 km

  • Remote-Überwachung der ­Kundenmessungen

  • Ableitung der Zeitfolgen nicht gemessener Beanspruchungen und Lasten

  • Statistische Ermittlung von ­Kundenkollektiven

  • Komposition einsatzspezifischer Erprobungsprogramme

Ableitung von Beanspruchungs- und Lastzeitfolgen aus Referenzgrößen

Aus einfach zu messenden Beschleunigungen und CAN-Größen lassen sich Beanspruchungs- und Lastzeitfolgen in unterschiedlichsten Fahrzeugbereichen zuverlässig ableiten.

  • Ableitung von Zeitfolgen nicht gemessener Beanspruchungen und Lasten

  • Kostengünstige und effiziente Bestimmung des Belastungs- und Beanspruchungsgeschehens von Fahrzeugflotten

  • Überwachung des Belastungs- und Beanspruchungsgeschehens von Fahrzeugflotten im Kundenbetrieb

  • Rekonstruktion von Beanspruchungs- und Lastzeitfolgen defekter Sensoren