Aerospace

Im Bereich Aerospace bieten wir von der Konzeption, der Applikation sowie der Kalibrierung und Erprobung multiaxialer Lastaufnehmer ein umfassendes Angebot zur Erfassung der im Betrieb auftretenden Lasten und Beanspruchungen.

Unter Verwendung von Finite-Element-Simulationen werden durch unsere Ingenieure zunächst aussagekräftige Messpunkte auf vorgegebenen Flugzeugkomponenten definiert sowie deren Verschaltung erarbeitet. Unsere nach AIRBUS-Richtlinien zertifizierten Mitarbeiter installieren anschließend die benötigten Dehnungsmessstreifen und verschalten diese zu multiaxialen Lastaufnehmern in unserem Labor oder bei Ihnen vor Ort. Zum Erfassen von Radkräften haben wir ein Verfahren entwickelt um auch an schwerstzugänglichen Positionen, wie beispielsweise im Inneren von Fahrwerksachsen, Dehnungsmessstreifen applizieren zu können.

Durch umfangreiche multiaxiale Kalibrierungen ermitteln wir die Empfindlichkeiten der installierten Applikationen und entwickeln hieraus die zur Bestimmung der im Betrieb auftretenden Lasten erforderlichen Kalibriermatrizen.

  • Konzeption der Sensorik sowie der Messkette zur multiaxialen Lasterfassung
  • Simulation der Lastaufnehmer in Finite-Element-Modellen
  • Instrumentierung von Dehnungsmessstreifen-Applikationen und Verschaltung zu multiaxialen Lastaufnehmern
  • Kalibrierung und Erprobung der multiaxialen Lastaufnehmer
  • Ableitung von Kalibriermatrizen zur multiaxialen Lastbestimmung
  • Entwicklung von Verrechnungs- und Analysesoftware